• stupormundi

LESE-AG (2016/17)


Lesen - das gilt in El Salado nicht als Freizeitbeschäftigung wie wir es kennen. Dabei wäre doch das Lesen spannender Geschichten in der Freizeit eine super Übung für den „Lengua y Literatura“ Unterricht in der Schule. Bisher haben wir noch keines der Kinder mit einem Buch gesehen, doch die Hospederia ist voll davon. Warum nicht eine kleine Bibliothek aufbauen oder zumindest den Kindern die Möglichkeit geben unsere Bücher zu lesen? Vielleicht tragen sie ein bisschen dieser Freude am Lesen in ihre Familien. So war die Idee für unsere Lese-AG geboren.

Seit diesem Zeitpunkt trafen wir uns jeden Dienstag mit einer sehr motivierten Gruppe von SchülerInnen in der Hospederia, hierbei hatte sich hauptsächlich die 8. Klasse herauskristallisiert. Zu Beginn suchte sich jedes Kind ein Buch aus, um es einfach zu lesen. Um die Geschichten auch für andere Leser interessant zu machen und andere SchülerInnen zu motivieren, erstellte jedes Kind am Ende einer jeden Geschichte eine kurze Zusammenfassung, die es mit Bildern illustrierte. Alle Zusammenfassungen sammelten wir in einem Ordner, den die Kinder bei der Auswahl ihres nächsten Buches nutzen konnten. Wir hätten niemals gedacht, dass die Kinder so gerne und ausdauernd lesen, wo sie das Lesen ja hauptsächlich als Schularbeit kennen.

Da nur Lesen auf Dauer dann doch etwas langweilig wurde, bastelten wir mit den Kindern zwischendurch immer mal wieder Lesezeichen, Bücherkisten und später sogar eigene kleine Bücher.

Das Leseprojekt fand seinen großen Abschluss bei der Vorstellung des Projektes in der Schule. Die Kinder, die an der Lese-AG teilgenommen hatten, präsentierten den anderen SchülerInnen ihr Lieblingsbuch und erzählten ihnen, warum es lohnenswert ist, es zu lesen. Die Kinder erhielten ein Zertifikat für ihre Teilnahme am Projekt, sowie ein kleines Buch als Dankeschön für ihre Präsentation.


(Autorin: Stefanie Czaika)

stupor mundi e.V.

Verein zur Förderung lokaler Projekte in der Comunidad Llangahua (Ecuador) in den Bereichen Soziales, Umwelt und Bildung

  • Facebook
  • Instagram

Kontakt      Impressum      Datenschutz

© 2023 by Make A Change.
Proudly created with Wix.com